Weinberge mit Blick auf das Mittelmeer

Château Moyau

Château Moyau liegt in Südfrankreich, genauer gesagt im Languedoc, noch genauer: in La Clape. Die Präzisierung ist nicht unwichtig. La Clape gilt (neben Pic St. Loup) als Filetstück dieses riesigen, mehr als 200 Kilometer umfassenden Weinbaugürtels an Frankreichs Mittelmeerküste.

Es ist eine kleine, sehr spezielle Appellation südöstlich von Narbonne. Hier überblick Château Moyau in einzigartiger Lage das Mittelmeer mit seiner vorgelagerten Dünenlandschaft und den mit Flamingos besiedelten Salzseen. Vom Hinterland ist es durch Küstengebirge Les Montagnes de la Clape abgeschieden. 2004 erwarb der Schweizer Dr. Bernhard Köhler das Weingut und begann das verfallene historische Gut konsequent auf qualitativ hochwertigen Weinbau umzustellen. Dabei teilen sich kaum 30 Winzer dieses privilegierte Land und dürfen ihre Weine als "Coteaux du Languedoc" – mit dem Zusatz "La Clape" etikettieren. Für uns ist es der Rote Terre de Pierres der die Einzigartigkeit dieser besonderen Region widerspiegelt.

Filter
Rotwein • Frankreich • Languedoc
2015 La Clape Terre de Pierres trocken
Château Moyau
14,90 €* 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)