Weingut Gottardi

Südtirol, Italien

Etwa auf halbem Weg zwischen Bozen und Trient befindet sich das Weingut Gottardi. Oberhalb von Neumarkt auf dem rechten Ufer der Etsch liegt der Hof im beschaulichen Mazzon. Am Rand des Waldes, der zum prächtigen Naturpark Trudener Horn gehört, genießt man einen herrlichen Blick hinüber nach Tramin und ins ganze Tal hinein. 1986 kaufte die Innsbrucker Weinhändlerfamilie Gottardi das sechs Hektar große Weingut. Seither wurde viel in die Neubepflanzung der Weinberge, in die Umstellung des Erziehungssystems und einen state-of-the-art Keller mit schonender Verarbeitung der Trauben über Schwerkraft investiert. Sowohl im Weinberg als auch im Keller hatte Vater Bruno und hat Sohn Alexander Gottardi höchste Qualitätsansprüche.

Seit jeher sind die terrassierten Lagen östlich der Adige hervorragend geeignet für den Anbau der Rebsorte Blauburgunder (Spätburgunder) und werden zuweilen als der „Blauburgunder Himmel“ Italiens bezeichnet. Gerade Mazzon ist durch seine Ähnlichkeit zum Burgund in Bezug auf Klima und Bodenbeschaffenheit prädestiniert für den Anbau der Rebsorte. Inhaber Alexander Gottardi schafft hier einzigartige Weine mit einer Klasse, wie wir sie in Südtirol bisher nur selten gefunden haben.

Filter
2016 Südtirol Blauburgunder Mazzon trocken
Rotwein • Italien • Südtirol
2016 Südtirol Blauburgunder Mazzon trocken
Weingut Gottardi
24,90 €* 0.75 Liter (33,20 €* / 1 Liter)